Die Aufgaben des AGV

Der AGV Mittlere Regnitz betreibt und unterhält eine vollbiologische Kläranlage mit 25.000 Einwohnerwerten (EW), Bauwerke der Mischwasserbehandlung sowie die Verbindungssammler (Haupt- und Nebensammler) zwischen den einzelnen Gemeinden. Die Ortsnetze der Verbandsmitglieder liegen im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Kommunen. Zu den Aufgaben des AGV gehört weiterhin das Betreiben der Regenwasserbehandlungsanlagen mit den dazugehörigen Bauwerken und Entlastungskanälen, sowie der Misch- und Schmutzwasserpumpwerke des Verbandes.